Mittwoch, 26. Dezember 2012

Weihnachten 2012




Frohe Weihnachten! Ich hoffe, ihr hatte ein so tolles und besinnliches Fest wie ich mit meiner Familie.


Wie jedes Jahr zu Weihnachten, bekamen meine Schwestern und Mama etwas selbst gemachtes... natürlich gab es auch dieses Jahr wieder die mittlerweile traditionellen Weihnachtsbaumschmuckanhänger. Diesmal teilweise gehäkelt, teilweise gebastelt.






Außerdem ein kleines Einkaufstäschchen für jede - etwas größer als A4-Größe.

Hier mal die Hänkel... einzeln zugeschnitten, rechts auf rechts zusammen genäht und gewendet.





Hier die Taschen (ohne Hänkel), innen ist die Tasche jeweils einfärbig passend zu den Außenstoffen.

Warum 7 Stück?
- 3 Stück für die Schwestern
- 1 Stück für die Mama
- 1 Stück für die Wichtelmama
- 1 Stück für meine Wichtelfreundin
Und eine bleibt mir :)






Und so sieht die Tasche dann im fertigen Zustand aus...



David durfte seinen Freund Konstantin bewichteln - und ich habe dem genau so Auto-narrischen Buben ein Auto-Outfit genäht.








 




Und zwar etwas verspätet, aber doch hat auch meine Schwester Magdalena endlich ihr Geburtstagsgeschenk bekommen! Meinen ersten Versuch einer richtigen Handtasche :) Und ich muss sagen, ich bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis! Außer, dass sich die Kam Snaps gleich mal selbständig gemacht haben und ich mit Knopf und Kordel improvisieren musste... aber nicht so dramatisch. Das gibt dem Ganzen einen persönlicheren Touch.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen