Sonntag, 30. September 2012

Ordnung für mein Chaos





Endlich geschafft... ich habe die Stoffe geordnet, einsortiert, weg geräumt. Habe außerdem alle Bänder, Garnrollen und sonstiges Zubehör verstaut und find jetzt sogar alles auf Anhieb ;-)

Hier ein paar Impressionen meines Näh-Arbeitsplatzes...










Eine Freundin meiner Mutter hat eine Boutique in Baden ("Lady Fashion") und die hatte eine Menge dieser perfekten Boxen übrig... die kommen bei mir im Nähkasten doch glatt zum Einsatz - die Fronten sind trasnparent, so sieht man gut was drin ist. Perfekt, um Webbänder, Schrägbänder, Borten, Reißverschlüsse, etc. zu ordnen!

Drunter in der Lade habe ich den gemusterten Jersey.



Hier nochmal ein Foto der Boxen aus der Nähe



Und auch für die Wolle habe ich noch ein paar Boxen übrig...





Hier mein Nähtisch im Wohnzimmer... auf die Wand dahinter kommt noch eine Stange, auf der ich dann Utensilios aufhängen werde. Da verstaue ich dann Dinge wie Maßband, Schere, etc.








Das alte Ikeakasterl kommt für die Garnrollen zum Einsatz...





Und am Nähtisch zur Zeit noch ein Kisterl mit dem ganzen Zubehör... dieses wird aber in hoffentlich baldiger Zukunft an die Wand dahinter hüpfen.

Samstag, 29. September 2012

Patchworkdecke - die Erste


Sie ist zwar noch nicht fertig... ich möchte euch aber nicht auf die Folter spannen! Ich nähe gerade eine Patchworkdecke für eine Freundin. Ihr Sohn feiert im Oktober seinen 1. Geburtstag und er bekommt diese wunderbare Spieledecke.



Zuerst ging's mal ans Quadrate-schneiden. 81 Stück zu je 19x19 cm.











Dann musste ich mir natürlich ein Muster überlegen... (eigentlich sollte man das tun, BEVOR man die Quadrate zuschneidet....)



Tja... und dann kann man schon mit dem Nähen anfangen! Eckerl für Eckerl aneinander nähen.

Ich habe noch ein paar Gimmiks eingebaut! Taschen um Schmusetücher mit Glöckchen zu verstecken, Bänder, Schnüre, Bommeln, Rüschen, Knistertücher und Glöckchen an einem Band.

Damit es dem kleinen Geburtstagskind auch ja nicht langweilig wird auf seiner Spieledecke!



Hier die Glöckchen - habe ich für 1€/Stück beim Komolka auf der Mariahilferstraße erstanden.




Hier sieht man eingenähte Webbänder mit Muffins und Pilzen.

Außerden liegt oben auf ein Knistertuch aus Affenstoff (habe Bratenschlauch eingenäht damit es schön knistert!)

Befestigt ist das Tuch mit einer Schnur, die wiederum in die Decke eingenäht ist.




Hier ein paar meiner Labels, die zum Greifen und Entdecken animieren sollen :)



Aus grünem Nilpferd-Jersey habe ich ein Schmusetuch genäht. Ein bisschen Farbkontrast zu dem ganzen Blau schadet nicht :)

In das Schmusetuch habe ich ein Glöckchen eingenäht, damit's immer schön bimmelt...




Und hier noch ein eingenähtes Schmustetuch, versteckt in einer Tasche. Der Jerseystoff nach dem Design von Hamburger Liebe heißt "Pingu Parade" und ist super kuschelig. Auch hier ist ein Glöckchen eingenäht.


So... und jetzt muss ich noch die Rückseite der Decke machen und das ganze mit Volumenvlies füttern! Aber das mache ich dann morgen... 


Töff Töff Tragefoto



Ich bin euch noch ein Tragefoto von der neuen Feincord-Pumphose schuldig... :)

Bissi groß ist sie noch... die passt wohl länger. Aber bei Juniors Tanten ist sie super gut angekommen - die eine wollt auch gleich so eine haben. Blöd, dass ich noch kein Schnittmuster für Erwachsene habe... :-)



Freitag, 28. September 2012

Töff Töff mit Cord


ENDLICH habe ich mal wieder was für mein Kind genäht :) So ein schnelles Hoserl zwischendurch macht schon sehr viel Spaß!

Heute Abend habe ich mich das erste Mal am Cordstoff vergriffen... Grasgrüner Fein- (Baby-) Cord wurde zu einer Spielhose Lässig nach dem Schnittmuster von Miss Poppins.

Kombiniert mit dem grünen Auto-Jersy eine richtige Buben-Hose. Morgen darf sie Junior gleich mal ausführen in Wien...

Ein kleiner Schönheitsfehler ist mir passiert :( Habe das Bauchbündchen falsch herum 'montiert' - jetzt stehen die Autos am Kopf... aber nobody is perfect... Ich bin sehr zufrieden mit meinem Ergebnis.

Und morgen gibt's dann ein Tragefoto...

Camäleon-Ausstattung



Und fast hätt ich's vergessen! Ich konnte heute Nachmittag ja noch etwas fertig stellen! Madeleine darf sich am Montag über Post freuen... ihre Sitzauflage, Bügelschoner und Gurtschoner für den Bugaboo Camäleon sind schon auf dem Weg zu ihr! Ich hoffe, die Sachen gefallen dir! Ich freue mich über ehrliches Feedback - auch wenn was NICHT passt, bitte sag mir das gleich! Dann kann ich's beim nächsten Mal besser machen :)

Zum Einsatz kam einmal mehr der rosa Affenstoff im Paul Frank Design. Die Rückseiten wieder in pinkem Baumwollstoff. Die Sitzauflage ist mit 2 cm dickem Volumenvlies gefüttert - Bügelschoner und Gurtschoner haben durch 0,5 cm starkes Volumenvlies Verstärkung bekommen.

Gewinnspiel... wie ist's ausgegangen?

Leider nicht so gut... es haben sich wohl ein paar Damen beschwert, dass Fotos mit mehrer Nähwerken eingesandt wurden (so wie unseres.... da waren ja insgesamt 4 selbstgemachte Stofftierchen drauf...) und deshalb musste die Veranstalterin des Gewinnspiels alle Fotos rausnehmen, die mehr als 1 Werk zeigten. Sie wollte verständlicherweise einen Zickenkrieg auf ihrer Facebookseite vermeiden - ist auch ok jetzt wo sie es mir erklärt hat.

Bissi stolz bin ich trotzdem... die Veranstalterin meinte, dass unser Foto DEFINITIV unter die besten 10 gekommen wäre!!! hihihihi mal schauen, ob sie wieder mal so ein tolles Gewinnspiel veranstaltet und wo dann auch das FOTO an sich zählt - nicht 'nur' das genähte Werk.


Esel - die Zweite

Weil ich so tierlieb bin, habe ich noch einem Eselchen zu Kleidung verholfen. Des Esels Mama Jasmin hat mir einen wunderbaren Stoff vorbei gebracht, den ich dann 'vernäht' habe! Es gibt 2 Dächer, 2 Paar Gurtschoner und Schiebebügelschoner inklusive Schiebebügeltaschi.


Hier mal 2 nicht allzu gute Bilder - Habe in meiner Hektik ganz vergessen, Fotos zu machen bevor ich des Esels Gewand abgegeben habe! Aber Jasmin wird noch ein Foto nachreichen, das ich dann natürlich auch gleich hochladen werde!

Geschwisterhosen Teil 2




Und auch meine liebe Freundin Natalie hat für ihre Kinder Hanna und Elias je eine Hose bekommen...

Elias darf sich über Größe 68/74 freuen und hat schwarze Giraffen auf petrolfarbenem Jersey mit grau/weiß "gesternten" Bündchen (auch Jersey)






Hanna trägt schon Größe 92/98 und bekam eine Hose aus absolut bezauberndem Püdorf-Jersey mit kleinen Tierchen. Die Bündchen sind aus rotem Jersey entstanden.

Und weil sie total narrisch auf Eulen ist, habe ich ihr 'Gürtelschlaufen' aus Webband mit Eulen angenäht.

Sonntag, 23. September 2012

Windeletui



Nachdem ich es geschafft habe, unser Windeletui in Puchberg am Schneeberg anzubauen, musste natürlich gleich ein neues her :)

Das Schnittmuster stammt von Pattililly und heißt "Windeltasche Windelig"

Und bei der Gelegenheit konnte ich auch endlich zum ersten Mal das Nähen mit Wachstuch ausprobieren! Dazu habe ich eine Wachstuchtischdecke von Buttler's zerschnitten ;-) Noch etwas grün/blau gemusterten Popeline Stoff dazu, etwas Schrägband natürlich und zum Aufhübschen noch etwas Webband - mit Autos beziehungsweise mit Fischen.








Wirklich schwierig ist's nicht... und das ist gut - das ganze Etui habe ich inklusive Zuschneiden und Anleitung lesen in einer guten Stunde hingebracht.

Im Prinzip gibt's den Außenteil, die 2 Innenteile (einer davon mit Loch für die Feuchttücher, der andere mit einer aufgesetzten Tasche) und die Lasche zum Verschließen.









Die Ränder der Innentaschen habe ich mit blauem Schrägband eingefasst. Die Druckknöpfe sind Jersey-Druckknöpfe.

Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit dem Resultat. Es passen leicht 4 Windeln Größe 5, Wickelauflage und eine Packung Feuchttücher... So sind wir für die nächsten Tagesausflüge gut gerüstet.

Bewähren durfte sich das Windeletui heute auf der Wiener Donauinsel beim Red Bull Flugtag. Und weil's so schön und leicht geht, wird es wohl noch die eine oder andere Windeltasche geben für meinen Zwerg... :)

Mittwoch, 19. September 2012

Geschwisterhosen

Eine gute Freundin hat vor kurzem für ihre 2 Kleinen Prinzessinnen je 2 paar Hosen von mir bekommen. Die Stoffauswahl war wirklich exzellent! Die Stoffe sind von sehr guter Qualität und super kuschelig weich. Der Pumphosenschnitt ist für so kleine Knirpsinnen optimal, in 2 Jahren passen die dann vermutlich noch als Shorts :)




Znok Monkeys & Elephants (Jersey Stoff) in grün mit braunem Bündchen



Hamburger Liebe Maxi Dots Orange (Bio Strech-Jersey) - auch mit braunen Bündchen


Als Schnittmuster musste rosarosas Knickerbocker-Hose herhalten :)




Liebe Claudia B. - ich wünsch euch viel Spaß mit den Hosen und lang haltende Nähte - auf dass die Hosen nächsten Sommer wirklich noch als Kurze Hosen verwendet werden können :)

Stofflieferung!!!

Nachdem ich die Kinder von ein paar guten Freundinnen mit neuen Hosen und teilweise T-Shirts ausstatten werde, MUSSTE ich leider mal wieder Stoff bestellen... Na so etwas Blödes aber auch ;-)

Guckt mal... gestern kam das fast 10 kg schwere Paket an! Die Stoffe sind sooooo toll. Und ein bissi was für mich (bzw. im Endefekt dann David) ist auch dabei *grins*

 
Diese Stoffe hier sind ALLE für die Kinder meiner Freundinnen - obwohl ich gaaanz stark hoffe, dass ein paar Reste überbleiben ;-)

Links oben (Tiere braun, Tiere blau und Eulen braun) sind aus Babycord und werden zu Hosen verarbeitet. Der grüne Eulenstoff ist Baumwolle und wird schon bald Claudia B.'s Kinderwagen aufhübschen. Die Herzen auf braun sind auch Babycord und werden zur Hose.

Unten links die Monster braun und blau sind Interlock - ab sofort meine Lieblingsstoffart! Sooooo weich und kuschelig!!!

Rechts dann Jersey - Die Hälfte vom "En Route" ganz unten ist für uns - und da wird vermutlich ein Pulli für David draus entstehen. Dann weiter Richtung oben: Maxi Stars, Hamburger Liebe Pingu Parade, Autos auf Braun, Znock Monkey & Elephant und die Elefanten auf Rosa (die gehen nach Graz...)



Diese Stoffe sind für uns - komplett :) Oben links ist Sweatshirtstoff (naturfarben und Maxi Dots schwarz). Direkt drunter ist Jersey (uni grau, Helikopter auf braun und dunkle Sterne auf blau). Da drunter die Eulen auf weiß ist "Ho Ho Hoot" von Michael Miller - Baumwolle... und da werde ich ein Dachl für unseren zur Zeit leider gestohlenen aber hoffentlich bald ersetzten Bee machen - und eine Sitzauflage sollt sich auch noch ausgehen ;-) Links ganz unten dann Babycord - Tiere auf grau und blau und grün in uni.

Auf der Rechten Seite ganz vorne dann Interlock (erinnere dich: meine neue LIEBLINGSSTOFFART) in verschiedenen Farben. Drüber Popeline (eher festerer aber doch sehr weicher Baumwollstoff von Püdorf und Hamburger Liebe (Supa Heroes) - die Superhelden werden wohl vermutlich zur neuen Windeltasche verarbeitet werden (die alte mit den Blumen hab ich am Schneeberg angebaut) :(



So... und hier noch ein paar Stoffe für uns! Hinten links gaaaanz toll der Jungelstoff und nochmal Superhelden - diesmal aber Jersey. Und dann noch der grüne Tuff Tuff mit Baggern, Traktoren und Autos (David war gaaanz begeistert).

Die Giraffen sind auch aus Jersey.

Vorne ist alles Sweatshirtstoff - Kleeblätter, Pünktchen, Sternchen und Schnecken auf braun.

Ach ja und ganz hinten rechts noch bissl Jersey mit Punkten, Streifen und in Uni.





Ihr fragt euch jetzt bestimmt, wo ich diese wunderbaren Stöffchen her habe! Die sind von www.kleinestofftraeume.com - toller Service, eine äußerst nette und kulante Verkäuferin namens Julia und insgesamt einfach ein super Gesamtpaket. Da werd ich wohl noch das eine oder andere Mal wieder einkaufen müssen :-D

 
Hach!!! Jetzt mal schnell alle Stoffe in die Waschmaschine packen und durchwaschen... und dann ab an die Nähmaschine!!! Man könnt ja schon fast meinen, ich häng an der Nadel ;-)

Eine Esel-Geschichte




Es war einmal ein Kinderwagen der Marke Bugaboo. Der Kinderwagen heißt Esel. Und der arme, arme Esel hatte keine Kleidung. Also musste da ganz rasch was genäht werden! Das Eselchen erhielt einen Mädchen-Prinzessinnen-Traum zum Anziehen. Und damit der Esel nicht ganz alleine ist, haben wir ihm gaaaanz viele Äffchen auf den Stoff gedruckt :)


Was der Esel alles bekommen hat zum anziehen? Schaut mal!




Bügelschoner
Innenseiter pink, Außenseite mit Äffchen. Gefüttert mit dünnem Volumenvlies und auf den Seiten mit rosa-weißem Vichy Schrägband gesäumt. Dann noch rosa Klettverschluss drauf und fertig.

Gurtschoner
mit Volumenvlies gefüttert und aus Äffchenstoff gefertigt damit der Esel-Gurt den kleinen Mädchen nicht weh tun kann :)





Sitzauflage
Kleine Mädchen müssen weich und kuschelig auf dem Esel sitzen! Also gibts eine mit 2cm dickem Volumenvlies gefütterte Sitzauflage - die Rückseite ist pink (siehe Bild unten) und die Vorderseite natürlich wieder mit Äffchen bedruckt.




 Hier noch die pinke Seite! Und die Rüschen  hätt ich jetzt auch fast unterschlagen ;-)







Hui... Die Sonne kann ganz schön stark scheinen! Damit die kleinen Prinzessinen keinen Sonnenbrand bekommen bietet der Esel vollen Service! Ein Sonnendach muss her! Innen pink, die Laschen für die Dachstreben sind mit rosa Äffchen farblich abgesetzt und außen - na ratet mal - da gibts Affen :) Und ein paar Rüschen mussten auch UNBEDINGT drauf...






Ach so... das alles natürlich mal 2! Der Bugaboo Donkey ist ja ein Zwillingskinderwagen! Viel Spaß liebe Vanessa mit dem Set! Auf dass sich deine 2 Prinzessinen so wohl im Kinderwagen fühlen wie ich mich beim Nähen gefühlt habe :) Der Stoff ist ein Traum! So kuschelig weich... und die Farben! Ach... da wünscht man sich doch glatt noch ein Mädi...

Samstag, 15. September 2012

Gewinnspiel...


Heute habe ich zwar noch nichts genäht - jedoch waren Thomas und ich (vor allem Thomas) kreativ und haben ein Foto von ein paaren meiner Werke gemacht. Dieses Foto habe ich gerade bei einem Gewinnspiel eingereicht - zu gewinnen gibt es ein 8-kg-Stoffpaket!

Ob wir wohl Chancen haben??? Mal sehen... bis 18. September können Fotos eingereicht werden... dann nominiert eine 10-Köpfige Jury den Gewinner...

Donnerstag, 13. September 2012

Elefantös

Weil David viel zu wenige Stofftiere hat muss unbedingt ein elefantöser Elefant von farbenmix.de her...

Ist eigentlich ganz einfach! Ich habe Baumwollstoff verwendet. Man kann den Elefanten aber bestimmt auch gut zb aus kuscheligem Fleece nähen! Zusätzlich benötigt wird etwas Kordel oder ein band für den Schwanz und evtl. Wolle für selbst gehäkelte Augen. Wenn der Stoff sehr dünn ist, empfiehlt sich etwas Bügelvlies damit die Aplikationen ohne Stoff-Verzerrungen aufgenäht werden können.






Schnittmuster abzeichnen und ausschneiden, danach den Stoff zuschneiden (Körper, Ohren, Aplikationen)


















Die Augen habe ich gehäkelt. Diese können aber auch aus Filz, Fleece oder Stoff aufgenäht bzw. aufgestickt werden.
















Ohren, Aplikationen (mit ganz engem Zick-Zack-Stich), Schwanz auf den Körper nähen, dann die beiden Körperhälften rechts auf rechts aufeinander stecken und zusammen nähen.











Dann das ganze durch die Wendeöffnung wenden.














Den Elefant mit Füllwatte (oder so wie ich mit einem Ikeapolster) füllen und die Wendeöffnung mit Matratzenstich per Hand schließen.








 Fertig ist der elefantöse Elefant :)

Samstag, 8. September 2012

Kleidung für mein Kind...

Seit neuestem versuche ich mich an Kinderkleidung - natürlich nur für mein Kind und die Kinder von Freundinnen... Denn für den Verkauf von Kinderkleidung bedarf es einer Schneiderausbildung, die ich nicht habe... :-)




Ein Sonnenhut a'la Schnabelina für David



Meine 1. Pumphose für David! Der Stoff 'Cool Tools' aus Jersey lässt sich wunderbar verarbeiten.

Schnittmuster von Miss Poppins (Spielhose Lässig)



Noch eine Pumphose aus dem Jersey Stoff Monkeys & Elefants von Znok

Schnittmuster "Knickerbocker" von RosaRosa



Mein 1. Versuch eines Kapuzenpullis - Rückseite

Schnittmuster Kapuziert von Miss Poppins




Und hier noch die Ansicht von vorne. Der Dino-Jersey ist super kuschelig und die Sternchen auch!



Hier mal eine RosaRosa Knickerbocker in kurzer Ausführung. Der dunkle Stoff ist schön dick, wäscht sich aber schnell aus wenn man die Hose nicht auf links wendet vor dem waschen! Die Bündchen sind aus Püdorf-Jersey - EIN TRAUM!!!



Hier noch ein Kapuziert von Miss Poppins - diesmal aus Baumwollstoff und mit Fleece gefüttert



die Rückansicht



Passt zwar nicht zum Titel des Posts - zeigen will ich ihn euch trotzdem. Mein erster Loop - für MICH.

Schnittmuster war ein gratis E-Book von Farbenmix



Auch an Raglanshirts hab ich mich versucht... hier eines in Jersey von Hamburger Liebe (Pingu Parade)

Das Schnittmuster ist aus der Herbst-Ottobre Kids


Der Jersey-Rock ist für mich... im Desigual-Style. Ganz grobe Nähte, die Ecken einfach aufgenhäht ohne endeln...




Meine erste Beanyhaube!!! Und da werden noch einige folgen... der Stoff 'Fuchs trifft Gans' von Hamburger Liebe ist soooo süß. Den Stoff habe ich nur einfach genommen, die Haube ist also nicht sehr dick... eher eine Herbsthaube...



Anders bei dieser hier... das ist ein Wendebeanie. auf der einen Seite gibt's braune "Robotz"




Und umgedreht hat man dann blaue "Robotz".

Das Schnittmuster für den Beanie ist von Naehwahna



Hier mein 2. Raglanshirt nach dem Ottobre-Schnittmuster. Passend zur Haube...