Samstag, 20. April 2013

Sommergardarobe

Mein armes Kind hat leider gar nichts mehr zum anziehen... deshalb war ich gestern Abend SEHR fleißig :) Ein Wahnsinn, wie schnell ich jetzt mittlerweile schon bin. Schnittmuster habe ich ALLE aus der aktuellen Ottobre 3/2013 - eine wirklich tolle Ausgabe! Ein paar Sachen werde ich da sicher noch fabrizieren für meinen Kleinen...



Sporty Pocket Jerseyshorts (Nr. 10) 

oben: türkiser Jersey von Trigema mit schwarzem Totenkopf Interlock

unten: dunkelblauer Sweatshirtstoff mit dem wunderbaren Jersey "Big Stars" von Znock für die Taschen

Vorne 2 Taschen - wer findet den Fehler? Hinten eine Popo-Tasche

Endlich mal eine Hose ohne Bündchen ;-)  Als Kordel habe ich das eingedrehte Ende des Jerseys verwendet (der kringelt sich so elendiglich nach dem Waschen...) eine super Verwertung finde ich!







 Easy Piece Jerseyhose (Nr. 7)

So eine schnelle und einfache Kuschelhose habe ich noch nie gezaubert! Sie besteht nur aus 2 Teilen + Bündchen. Die Vorder- und Rückseite werden als ganzes zugeschnitten und müssen im Prinzip nur an den Seiten- und Innennähten zusammengenäht werden. Bündchen drauf und fertig...









Brave Firemen Raglanshirt (Nr. 9)

Passend zur Ooga Booga Easy Piece Hose (der weiße Stoff mit den bunten Monstern) gibt's ein T-Shirt mit Raglanärmeln (Die Ärmel gehen direkt bis zum Halsausschnitt - wie bei den amerikanischen Baseballshirts).

Und dann habe ich am Freitag bei Lieblingsstücke im 22 Wiener Gemeindebezirk noch diesen putzigen Indianerstoff (Lillestoff) aus der Restekiste gewühlt... der musste auch gleich verarbeitet werden :)

Oben ein Shirt mit Armbündchen. Beim Indianershirt habe ich die Ärmel etwas länger gemacht, geendelt und umgeschlagen.






Rest Piece Kaputzenjacke (Nr. 26)


So etwas buntes habe ich noch nie genäht! Eine super Resteverwertung ist diese Jacke - obwohl es gar nicht nach 'Verwertung' aussieht, oder?  Ich habe verschiedenste Jerseystoffe verwendet, die einfärbigen allesamt von Trigema.




Die gestreiften hatte ich bei www.lieblingsstuecke.at bestellt.

Mit dem Bündchenabschluss am Bauch bin ich noch nicht ganz happy - aber sonst finde ich die Jacke super! Ich habe (entgegen der Anleitung...) die Kaputze und den Hauptkörperteil (Vorder- und Rückteil) aus 2 Lagen Jersey genäht, also gefüttert. Die Ärmel sind nur eine Lage Jersey. Und die Taschen habe ich auch etwas abgewandelt weil ich zu doof bin, die Anleitung richtig zu interpretieren ;-)


So... ein nähintensiver Freitag und Samstag geht zu Ende... morgen werde ich mich wieder einmal ein paar Kinderwagendächern widmen.



1 Kommentar: