Donnerstag, 26. Dezember 2013

Schnabelinabag

Schnabelina veröffentlicht ein neues Schnittmuster? Na dann auf an die Nähmaschine! Nachdem ich in meiner super-lieben Nähgruppe via Facebook beim Weihnachtswichteln mitgemacht habe, hat sich eine solche Tasche doch auch gleich als Wichtelgeschenk angeboten... Und eine zweite für MICH hab ich doch auch gleich mitgemacht.




Diese her ist das Wichtelgeschenk für eine ganz liebe Bekannte - Kristina - Der schwarz-weiße Punktestoff ist vom Ikea. Die Blumen und das blaue Innenfutter sind von Riley Blake. Dick gefüttert mit Volumenvlies und H250.

D-Ringe auf den Seiten, damit man die Tasche auch an den Kinderwagen klipsen kann... ich habe versucht, an alles zu denken :)


Und die zweite Variante ist dann für mich! Vom Schnitt her exakt ident mit Kristinas Tasche. Ich habe das Innenfutter aus Hamburger Liebe Happy-Stoffen gemacht. Der schwarz-weiße Blumenstoff außen ist ein Riley Blake (man könnte meinen, ich mag Blake-Stoffe...) und die Blümchen/Vögelein in Orange lagen auch noch einfach so im Schrank herum. Das Türkis/Grüne ist auch Blake... :)

Das Paspol habe ich selbst gemacht - für beide Taschen. Das Gurtband ist zugekauft - und auch die Reißverschlüsse habe ich farblich so passend gemacht wie möglich.







Alles in Allem muss ich sagen: die Schnabelina-Bag (hier größe Medium) ist wirklich super genial! Ich bin begeistert von der Passform - es passt auch soooo viel hinein, obwohl sie nicht sonderlich groß wirkt. Perfekt. Anfängertauglich ist sie aber meiner Meinung nach nicht... mit dem Paspol und den aufgesetzten Taschen - teilweise sind 10 Lagen Stoff plus Volumenvlies und Bügelvlies zu überwinden... wohl auch nicht mit jeder Maschine machbar. Aber sonst ein GENIALES TEIL :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen