Dienstag, 14. Oktober 2014

JaWePu


Wer kennt Schnabelina? Und wer kennt das Schnittmuster JaWePu?


JAcke
WEste
Pulli

Warum JaWePu? Weil man den Schnitt extrem vielseitig anwenden kann! Für Jacken, Westen (Gilets) und Pullis, gefüttert wie ungefüttert...

Mein Sohn brauchte eine Regenjacke... also habe ich ihm eine genäht. Aus blauem Outdoorstoff (wasserabweisend) vom Textil Müller in Kritzendorf und gefüttert mit Baumwollstoff - mit Autos (wie könnte es anders sein) hihihi

Die Jacke ist super schnell genäht, ich mag das Schnittmuster :-D

Mal was für mich



Hab ich euch eigentlich schon das Kleid gezeigt, dass ich für die Hochzeit meines Vaters genäht habe??? Ich glaube nicht! Na dann wird's höchste Zeit!

Ein Kleid aus etwas schwererem Viskosejersey - fällt super gut, ist sehr angenehm zu tragen. Das Schnittmuster habe ich aus einer Ottobre genommen, habe es allerdings etwas angepasst. Nachdem mein Babybauch wächst und wächst und wächst habe ich seitlich ein paar Fältchen - eine Art Raffung - eingebaut, damit für den Bauch Platz ist ;-)

Was sagt ihr? Ist tragbar oder?











Ach ja... und für meine Schwester gab's eine Mama Frida mit Lillestoff Pinguinen und türkisem Bündchen hihihih

Mitwachssets





Meine liebe Schwester hat sooooo viele Freundinnen die Babies bekommen (haben) - da müssen Geschenke her!!!

Also habe ich genäht ;-)



Einmal ein Neugeborenenset aus Lillestoff Croco mit passendem Kobistoff bestehend aus einem Wickelbody (Schnittmuster aus einer Ottobre) und einer Hose mit Mitwachsbündchen (ebenfalls Ottobre)






Dann gibt's insgesamt 3 Mitwachssets (rechte 3 Fotos) bestehend aus jeweils einem Shirt mit seitlicher Knopfleiste (Ottobre) und einer Frida mit extralangen Mitwachsbündchen. Ein Set davon ist für eine gute Freundin von mir... bzw. für ihren kleinen Oskar ;-)

Die Dreieckstücher (eigener Schnitt) mit passender Mini-Haremshose bekommt eine ganz frische Erdenbürgerin - ihre Schwester bekommt einen Fleeceschal. Und der Totenkopf-Fleeceschal ist für meinen Sohn ;-)








Und diese Schwester des neuen Erdenbürgers die ich gerade erwähnt habe, bekommt außerdem noch ein Kuschelset aus wunderbaren lila Sternchen und passendem dunkelviolettem Winterjersey...



Ich war ja gar nicht so untätig die letzten Wochen - und einiges habe ich noch nicht mal gepostet!!! Unglaublich... ich muss mir jetzt endlich wieder die Zeit nehmen, mehr zu bloggen...

Freitag, 10. Oktober 2014

Mister Comet




Mein Mann hat doch glatt eine Sweatjacke bestellt bei mir... Somit muss die Qualität meiner Nähkünste doch irgendwie passen :-D Ich freu mich immer, wenn er ein Nähwerk bei mir bestellt - auch wenn Herr Kediya oft laaaang warten muss auf seine Werke. Da soll dann alles perfekt sein, und dementsprechend lang brauche ich, bis die Sachen fertig sind.

Auf jeden Fall wollte er eine dezente Sweatjacke - ähnlich einer, die er in einem Onlineshop gefunden hat. Dunkelgrau soll's sein mit gelben Akzenten. Und Taschen brauchen wir und eine nicht allzu große Kaputze. Und ein Schlauferl zum Aufhängen ;-) Und ja kein Pulli... ein Reißverschluss muss schon sein.








Gesagt getan... Schnittmuster Mister Comet von Mia Luna gekauft und adaptiert. Nahttaschen eingebaut, Vorderteil geteilt (Mister Comet ist eigentlich ein Pulli) und Reißverschluss inkl. Beleg oben hingetüftelt.

Der graue Sweatstoff ist ein ganz dicker flauschiger Kuschelsweat von www.stoffe.de, Reißverschluss und gelber Sweat sind vom Textil Müller in Kritzendorf.



Das Resultat kann ich sehen lassen! Eine kleine Spur zu weit ist es ihm noch... also wird's irgendwann in den nächsten Monaten noch seitlich etwas enger genäht... Aber sonst passt's guuut.