Freitag, 12. Februar 2016

Bloomy|One by Nanoda

Vor vielen Monaten - im Sommer 2015 - begann ich, Nanoda bei einem neuen, wunderbaren Hosenschnitt zu unterstützen. Die Bloomy|One. 2 Hosen sind entstanden, die meinem Mini-Junior auch wirklich ausgezeichnet stehen! Nun hat sich die Hose endlich in die weite digitale Welt gewagt und ist als ausführliches und nähanfängertaugliches Ebook hier erhältlich.

Nähbar aus dehnbaren Stoffen wie Jersey und Sweat oder nicht dehnbaren Stoffen wie Jeans, Cord, Baumwolle ist dieser Schnitt wirklich sehr variabel und bietet für alle Nählevels tolle Varianten. Gefüttert, ungefüttert... die Optionen sind schier unendlich :)

Aber seht selbst...




Meine erste Version ist aus Znok Jeansjersey entstanden. Gefüttert mit dickem Romanitjersey ist diese Version eine wunderbare Winterhose! Der Stoff in Batik-Optik ist am Alles Näht 2015 entstanden... ein grauer Jerseystoff 'gebatikt' mit Sprühfarben von Marabu. Eine wirklich lustige und tolle Art, Stoffe zu verändern.

Den Jeansjersey hatte ich von der Stoffprinzessin.












Die zweite Bloomy|One habe ich mit dünnerem Trigema Jersey gefüttert - die Außenhose ist aus Feincord mit kleinen Füchsen als Motiv. Zu den Füchsen passend musste ich mich einfach für einen Orangenen Bauchbund entscheiden :)

Den Fuchs-Cord hatte ich bei Alles für Selbermacher bestellt.



Nadine von Nanoda hat hier wirklich wieder mal ein ganz wunderbares Ebook entwickelt! Auch die Hose hatte eine längere Entwicklungsphase - wie man sieht, war der ursprüngliche Name Bloomy|Pant ;-) Im Hause Kediya wird sicher noch die eine oder andere Bloomy|One entstehen... :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen